Aktuelles

Literaturhinweis: 

Süddeutsche Zeitung vom 15.05.2015, "Kampf ums Blut"

Westdeutsche Zeitung vom 17.09.2015, "Aus Spender wird Blutsbruder" 

Presse

Der BVPBT unterstützt aktiv die Berichterstattung zu den Themen der Blut- und Plasmaspende sowie der Transfusionsmedizin.

Sie wollen einen Artikel schreiben, einen Beitrag drehen oder benötigen Zahlen, Daten und Fakten, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir unterstützen Sie schnell und unkompliziert.

 

Bundesverbandes Privater Blutspendedienste
und Transfusionsmedizine
r e.V. (BVPBT)
Herr Jan Noack
Landsteinerstraße 1
04103 Leipzig
presse(at)bvpbt.org
Tel.: +49 (0)341 478 30 0
Fax: +49 (0)341 478 30 19150

copyright bvpbt 2015 | Kontakt | Impressum | Links | Sitemap | Presse